Wer wir sind

Woher dieser Name - Seventeendrams?

Dram ist eine Bezeichnung für ein Trinkmass das mittlerweile fast überall und fast immer bezogen auf Whisky benutzt wird und ursprünglich schottisch ist.

Eine eindeutige Grösse ist nicht zuzuordnen, sehr brittisch ist diese alte Beschreibung: „one-eight of an ounce or sixty grain in apothecaris“ was rund 42 Gramm entspricht. Eine weitere Beschreibung allerdings nur für trinkfeste Kenner der Materie stammt von Neil Wilson: „a third of a pint by 100° proof“, etwa 1,8dl mit 60% Alkohol, wir werden mit unserem Wirt reden müssen...?

Hierzulande sind 40cl als Portion üblich, ein kleiner Whisky, auf schottisch „a wee dram“ entspricht also 20cl. Sicher die schönste Mengenangabe stammt von der Scotch Whisky Association: die Grösse hängt einfach von der Grosszügigkeit des Eingiessers ab.

Doch zurück zu Seventeen Drams: Eine bei uns übliche Whisky Flasche beinhaltet 70cl, geteilt durch 4cl eines Drams ergibt die magische Siebzehn.

Der kleine Rest „a wee dram“ obliegt der Grosszügigkeit des Wirtes. Und da wir in der Zeit unserer Clubgründung jeweils 4cl eingeschenkt haben, ist so der Name für unseren Club entstanden. Mit einer schönen Geschichte und sicher einzigartig, da auch Google keine Resultate bringt.

Seventeen Drams der Name, Seventeen Drams der Club, Seventeen Drams aus einer Flasche Lebenswasser.

 

Die goldene Regel

Better a Dram more then a Dram less, Seventeen Drams forever!

Ohne andere Abmachung, trifft sich Seventeen Drams einmal pro Monat, am ersten Dienstag, im Huttli.

Die Zeit mit Freunden und Gleichgesinnten zu verbringen ist unser oberstes Gebot. Gemeinsames Geniessen und darüber reden und philosophieren, so soll es sein.

Ja, Whisky steht im Vordergrund, ist aber nicht zwingend. Wir degustieren 5 edle Tropfen gemäss dem Vorschlag eines Mitglieds. Wir bewerten diese und führen darüber Buch, dies ist das Ziel. Mindestens die Hälfte der Clubmitglieder sind zur Bewertung nötig, mindestens 3 der 5 Whiskies stammen aus dem Angebot des Huttlis, ein Whisky soll aus der Seventeen Drams Sammlung sein. Der 5. Whisky darf auch mal aus der Privatsammlung kommen. Dies ist dem jeweiligen Mitglied freigestellt.

Gäste sind jederzeit willkommen und werden nach offizieller Anfrage eingeladen. Wir freuen uns jedoch immer über eine Spende, ein Dram in Ehren kann niemand verwehren, oder treffender: „eine hämmer emmer no gno...“!

 

Neue Mitglieder?

Ja gerne, weitere Infos zur Aufnahme bitte bei einem schönen Dram bei einem Clubmitglied anfragen.

Auf die erste Sitzung im Jahr, erwartet unser Chefeinbuchhalter einen Clubbeitrag von 217 Franken, dies ist bestimmt und soll so bleiben. Jedoch wird im Laufe des Jahres ab und zu für spezielle Flaschen ein zusätzlicher Betrag bestimmt.

Neben den Bewertungen werden alle wichtigen Punkte in den Sitzungsprotokollen aufgeschrieben, Nachträge und Änderungen sind hier jederzeit nachlesbar.

Die Regeln sind gemacht worden um regelmässig überdacht, neu bewertet und entsprechend auch geändert zu werden. Nichts hält für die Ewigkeit.

Better a Dram more then a Dram less, Seventeen Drams forever!

 

Unser Bewertungs-System

Geht von  1 - 17 (ist ja wohl klar) und kommt bei jedem Clubtasting zur Anwendung. Von Ungeniessbar bis zu Extraordinary gibt es alles....

Übrigens 17 hat bis jetzt noch keiner erreicht....


 

SEVENTEEN DRAMS

Whiskyclub

co Restaurant Frohsinn

5736 Burg

 

Telefon: 0790 007 007

Email: ambassador@seventeendrams.com